Tiger Balsam

Tiger Balsam

Tiger-Balsam ist zu wirksam, um in Vergessenheit zu geraten.

Der Tiger-Balsam wird in den asiatischen Ländern an jeder Straßenecke verkauft. Dort wird es in jedem Haushalt verwendet, um sowohl Rheuma- und Muskelschmerzen (Sehnenentzündung,...), als auch Erkältungen, Migräne, Sinusitis usw. zu behandeln. Im Jahre 1870 entdeckte Aw Chu Kin, ein Botaniker aus Rangoon (Burma) die Mischung aus Kampfer, Gewürznelken und Menthol für Schmerzen Erleichterung. Der Tiger Balm war geboren. Der Tiger Balsam oder auch chinesische Balsam ist eigentlich im Jahr 1926 in Singapur entstanden und basiert auf eine chinesische Formel gegen Schmerzen.

Rot oder Weiß?

  • Tiger Balsam weiß hilft gegen eine verstopfte Nase, Sinusitis, Rhinitis, steifen Nacken, Kopfschmerzen, Husten, Erkältungen.
  • Tiger Balsam rot ist eher ratsam bei Entzündungen, Muskel-, Knochen-, Gelenks sowie Rückenschmerzen und Lendenwirbelschwächen.

Wie soll man den Balsam benutzen?

Der Tiger-Balsam wird nur zur externen Behandlung verwendet. Er ist sehr effektiv bei der Behandlung von:

  • Muskelschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Arthritis
  • Entzündung der Sehnen und Gelenke
  • Kopfschmerzen: auf den Schläfen oder auf der Stirn einmassieren
  • Er wird auch für einige HNO Probleme wie Sinusitis oder Rhinitis, Husten verwendet, indem man den Balsam inhaliert oder auf die Brust aufträgt
  • Die Verwendung des Balsams ist für schwangere Frauen und Kindern unter 2 Jahren nicht empfohlen
  • Nicht auf Schleimhäute und Augen auftragen. Waschen Sie Ihre Hände nach der Anwendung des Balsams und halten sie diesen außerhalb der Reichweite von Kindern.

Tiger Balsam weiß wird auf der Brust oder auf dem Rücken aufgetragen. Hilft gegen Insektenstiche. Bei Anwendung auf die Stichstelle, wirkt der Balsam beruhigend und lindert die Schmerzen.

Tiger Balsam rot hilft besonders gut gegen Muskelkater oder schmerzende Gelenke. Dieser Balsam ist besonders wirksam, um die Schulterschmerzen, Sehnenentzündung, zu lindern.

Das wahre Geheimnis des Tiger-Balsam

Die Wirksamkeit des Balsams hängt hauptsächlich von der Qualität des Produkts, sowie von der Anwendung ab. Er wird nicht so wie eine traditionelle Salbe oder ein Öl einfach einmassiert.
Man muss den Balsam bei der Anwendung durch Reibung erwärmen, um die bestmögliche Wirkung zu erzielen:

1. Nehmen Sie eine kleine Menge des Balsams und massieren Sie damit die zu behandelnde Stelle schnell ein. Dabei können Sie zum Beispiel die Kante der Hand verwenden. Sie müssen dabei aber mit Ihrer Hand so vorgehen, als ob Sie den Teil des Körpers, den sie behandeln wollen, „abschneiden“ wollen.

2. Sobald Sie die Wärme fühlen, hören Sie sofort auf zu reiben. Von da an erledigt der Balsam den Rest.

3. Sorgen Sie sich nicht, wenn die Anwendung des Tiger Balsams Ihnen ein angenehmes Gefühl von Wärme gibt, das dann von einem Kältegefühl gefolgt wird. Das ist normal und es ist auch das Prinzip der Wirkung des Tiger Balsams.

4. Waschen Sie nach der Anwendung lange und aufmerksam Ihre Hände, da der Balsam persistent ist. Trifft der Balsam auf die Schleimhäute (Mund, Geschlechtsteil, etc.), so wird er ein schmerzhaftes Brennen hervorrufen. Sie müssen besonders aufpassen, dass der Balsam nicht in Ihre Augen gelangt!

Andere Anwendungen:

  • Er lindert das Jucken durch Mückenstiche: Wenden Sie den Balsam direkt auf den Stich an.
  • Er dient als Abwehrmittel gegen Insekten: Legen Sie im Sommer eine offene Packung des Balsams in den Raum.
  • Er verjagt Termiten: Wenden Sie ein wenig Balsam in allen Termitenlöchern der betroffenen Möbel an, und die Termiten werden sterben.
  • Er entfernt Farb- und Leimflecken auf der Haut: Geben Sie ein wenig Tiger-Balsam auf ein Tuch und reiben Sie sorgfältig Ihre Haut damit ein. Lacke oder Klebstoffe werden sich auflösen und Sie können sie leichter entfernen.
  • Der Kampf gegen Schweißgeruch: Wenden Sie den Balsam regelmäßig auf diejenigen Teile des Körpers an, die bei Schweißausbrüchen riechen und der Körpergeruch sollte verschwinden.
  • Er behandelt Durchfall und Verstopfung: Tragen Sie etwas Tiger-Balsam in und um den Nabel herum auf. Bedecken Sie dann den Nabel mit der Handfläche für zwei oder drei Minuten, damit sich die Wärme auf dem Bauch ausbreiten kann. Bei Verstopfungen hingegen massieren Sie den Bauch-Bereich mit dem Balsam ein, um den Magen zu erleichtern.
  • Er hilft bei Halsschmerzen: Massieren sie mit reichlich Balsam den Nacken-Bereich ein vor dem Schlafen.
  • Er behandelt Zahnweh: Wenden Sie etwas Tiger-Balsam mit einem sauberen Tuch direkt auf die schmerzende Stelle an
  • Er beruhigt leichte Verbrennungen und Blasen: Tragen Sie den Balsam sofort auf die betroffene Stelle auf.
  • Er hilft gegen Hühneraugen auf den Füßen: Wenden Sie den Balsam direkt auf die Hühneraugen an.
  • Er lindert Kopfschmerzen: Massieren Sie die Schläfen mit ein wenig Tiger-Balsam
  • Er öffnet die Nase: Tragen Sie ein wenig Tiger Balm Red knapp unter und um die Nasenlöcher auf. (Vorsichtig)
  • Er hilft gegen Reisekrankheit: Wenden Sie den Balsam auf den Lippen an. (vorsichtig)
  • Er wärmt kalte Füße: Massieren Sie Ihre Füße mit dem Balsam ein, um den Blutfluss zu stimulieren.

Hinweis

Es gibt viele Hersteller in Indien und China, die mit unterschiedlichen Formeln diesen Namen übernehmen.

Inhalstoffe

Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten
Kampfer : (17% bis 25%)
Menthol (8% bis 12%)
Pfefferminzöl (8% bis 10%)
Cajeputöls (zwischen 6 du 8%)/ ersetzt mit Eucalyptus Öl bei Tiger Balm White.
Nelkenöl (zwischen 1% bis 2%)
Cassia-Öl (Cinnamomum cassia): 5% / kein Cassia-Öl bei Tiger Balm White. Hartparaffin.

Literatur

Références: - - Ficatier (J.) - Baume du tigre de Singapour, l'onguent qui guérit... presque tout.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Roter Tiger-Balsam Roter Tiger-Balsam
Inhalt 30 ml
11,90 € *
Weißer Tiger-Balsam Weißer Tiger-Balsam
Inhalt 30 ml
11,90 € *
Roter/Weißer Tiger-Balsam Roter/Weißer Tiger-Balsam
Inhalt 30 ml
21,50 € *