Kolloidales Silber

22,50 € * 24,90 € * (9,64% gespart)
Inhalt: 500 ml

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • BC-KS15
Kolloidales Silber - 500 ml Ultra-reinem Wasser und Silberionen mit 15 ppm dosiert.... mehr

Kolloidales Silber - 500 ml
Ultra-reinem Wasser und Silberionen mit 15 ppm dosiert.

 

Kolloidales Silber ist eine Dispersion aus dampfdestilliertem, mineralienfreiem Wasser, hergestellt durch elektrolitische Abscheidungen. An zwei im Wasser eingetauchten Silberstäben  wird eine Spannung angelegt, wodurch sich daraus Silberionen herauslösen.
Das Kolloidale Silber wurde einst bis 1940 intensiv von den Ärzten benutz. Mit der Ankunft moderner Antibiotika ist diese Mittel in Vergessenheit geraten. In einer Zeit, in der immer mehr Bakterien resistent gegen Antibiotika werden, gewinnt das kolloidale Silber heutzutage wieder zunehmend an Bedeutung.
Die Anwendung des kolloidalen Silbers ist einfach und angenehm. Nebenwirkungen sind kaum zu befürchten.


Die richtige Qualität.
Der Begriff “Bio Colloidal“ bedeutet, dass unser kolloidales Silber 100%ig vom Körper aufgenommen werden kann.
Das für die Herstellung benutzte Silber hat die höchste Reinheitsstufe von 99,99%.
(Konformitätsbescheinigung Norme NF L 00.015)
Das Wasser, das wir benutzen, ist ein ultra-reines Wasser und wird regelmäßig durch ein unabhängiges Laboratorium analysiert.
Kolloidales Silber gibt es in verschiedenen Qualitäten.
Kolloidales Silber mit eher großen Silberpartikeln ist nicht lange haltbar und weniger wirksam.
Kolloidales Silber mit kleinen Partikeln ist dagegen die bessere Wahl. (10ppm bis 25 ppm)
Hinweis: Ein Spurelement in salzige Form (Pulver, Nitrat, Zitrat) ist nicht assimilierbar und lagert sich im Organismus an. 


Wirksamkeit
Je kleiner die Silberpartikel sind, umso höher ist die Wirkung des kolloidalen Silbers, weil es den Silberpartikeln dann umso leichter gelingt, in schädliche Bakterien, Viren oder Pilze einzudringen und diese zu zerstören.
Während Antibiotika meist nur über einen einzigen Mechanismus wirken, greift das kolloidale Silber auf verschiedenen Arten an.
Kolloidales Silber hilft gegen zirka 650 Krankheiten.
Im Großen und Ganzen ermöglicht uns das kolloidale Silber Entzündungen zu behandeln, sowie viele Krankheiten, die mit der Nachsilbe „itis“ enden.
Einmal im Organismus werden die Silberpartikel von den kranken „Zonen“ elektromagnetisch angezogen. Sie dringen durch die Zellmembran und wirken wie Katalysatoren und halten die destruktiven Enzyme zurück.
Kolloidales Silber kann diese Hilfe anbieten. Denn Bakterienresistenzen gegen kolloidales Silber sind bis jetzt noch nicht bekannt. Kolloidales Silber wirkt daher in dringenden Situationen sofort und unkompliziert und zwar ohne Nebenwirkungen
 
Zusätzliche Wirkungen des Silberwassers
Das kolloidale Silber wirkt nicht nur gegen Krankheitserreger, sondern hat auch einige andere Wirkungen.
Es fördert die Wundheilung. Das Gewebe bildet sich schneller neu, wenn man Silberwundauflagen verwendet oder kolloidales Silber aufsprüht.
Schmerzen sollen durch kolloidales Silber gelindert werden.
Auch Fieber wird gesenkt, was aber häufig eine natürliche Folge der Bekämpfung von Krankheitserregern ist.
Außerdem soll Kolloidales Silber allergische Reaktionen verhindern.
Sogar gegen Depressionen und andere psychische Erkrankungen soll kolloidales Silber helfen können.


Aufbewahrung
Man sollte das Kolloidale Silber unbedingt in einer dunklen Flasche aufbewahren.
Es sollte auch kühl gelagert werden, jedoch keinesfalls im Kühlschrank. Im Kühlschrank gibt es nämlich magnetische und elektrische Felder, die die Wirkungsfähigkeit des kolloidalen Silbers beeinträchtigen könnten. Es sollte auch nicht neben anderen elektrischen Geräten aufbewahrt werden.
Ein guter Temperaturbereich zur Lagerung des Kolloidales Silbers liegt  zwischen 15° bis 20°C.
Das Kolloidal Silber ist sehr lang haltbar (wenn es vor dem Sonnenlicht und der Wärme geschützt wird)

 

Eine Kur kann zwischen 2 Wochen und 3 Monaten dauern, je nachdem, wie langwierig die Erkrankung ist. Die Anwendung des kolloidalen Silbers ist einfach und angenehm. Nebenwirkungen sind kaum zu befürchten.

 

ANWENDUNG
Äußerliche Anwendungen:

  • Direkt auf Wunden oder Reibwunden auftragen 

  • Es fördert die Wundheilung und hilft bei Verbrennungen, Insektenstischen, Akne, Hautallergien und verringert hautrötungen : Morgens und Abends : 2 x 20 ml und Sprühen

  • Bei Erkältungen und Grippen mit Schnupfen, Husten oder Fieber (Antibiotika helfen nicht gegen Viren und daher nicht bei Schnupfen, Husten und Heiserkeit)

  • Bei der Inhalation: hilft gegen Lungenprobleme

  • Bei der Verdampfung: ist gut für die Nase und für den Hals.

  • Beim Gurgeln: hilft gegen Entzündungen, Krankheiten des Mundes

  • Für die Augen: 1 Tropfen für je ein Auge (auch mehrmals am Tag) . Hilft gegen Entzündungen, Reize... Kontaktlinsen bilden kein Hindernis hierfür.

  • Für die Ohren: ein paar Tropfen in den Ohren. 

  • Bei entzündeter Nebenhöhle: Inhalation  oder Tropfen direkt in die Nase tropfen lassen.

  • Bei Tieren: ein paar Tropfen auf den “geschädigten“ Zonen (z.B.: Gegen Parasiten)

  • Bei Pflanzen: wenn man die Pflanzen vor Bakterien, Viren, Pilze schützen möchte, sollte man das Mittel verdampfen. Dieser Dampf wird dann auf der Pflanze angewendet. Kann auch beim Giesen verwendet werden 10 ml  pro 250 ml Wasser.

INHALSSTOFFE

Inhalt : 500 ml
Reines Wasser und Silberionen an 10ppm oder 15 ppm (15mg/l)

 

Weiterführende Links zu "Kolloidales Silber"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kolloidales Silber"
11.08.2019

Nie wieder ohne

Ich benutze es seit ein paar Jahren und es hat immer funktioniert.

13.01.2019

Sehr gut. Wir nehmen es täglich. Preis in Ordnung. Schnell Lieferung. Empfehlenswert.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen